Herzlich Willkommen, heute ist der LogIn | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung
Heddernheim.de






 
  Anzeigen
   

  Last Minute Termine
 
20.05.2019 - ab 12.00 Uhr
Turnerschaft 1860 Heddernheim e.V.
Willkommensfeier des Familiennetzwerks
20.05.2019 - 20.00 Uhr
Kolpingsfamilie Heddernheim
Vortrag
20.05.2019 - 9:30 Uhr
Begegnungszentrum Heddernheim
Tagestour nach Bad Kreuznach
21.05.2019 - 9:30 Uhr
Begegnungszentrum Heddernheim
Frühstücksrunde Aßlarer Straße
linkAlle Veranstaltungen ansehen

 







  Stichwortsuche
 







 

 
 
Zur Homepage der FES




 


  Anzeigen
 


 






  Nachrichten aus den Stadtteilen  
  09.05.2019 Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Bericht!

Frankfurter Müll auf Deutschlandreise

Das Müllheizkraftwerk in Heddernheim steht derzeit still - es kann kein Abfall verbrannt werden. Also geht der Frankfurter Müll auf Reisen.

Als die Eintracht das letzte Mal abgestiegen ist, ließ sich der Frust der Frankfurter im Müll ablesen: Sie kloppten die Fanartikel in die Tonne. In die Restmülltonne. Und die ganzen Fan-Utensilien fanden sich dann im Müllbunker in Heddernheim wieder. Dort, wo der Frankfurter Restmüll hingekarrt wird und auf die Verbrennung wartet. So viele Fan-Artikel wie damals hat Frank Brunzlow, Sachgebietsleiter im Müllheizkraftwerk, jedenfalls noch nie gesehen. Davor nicht – und derzeit natürlich schon gar nicht. Denn zum einen spielt die Eintracht eine ihrer besten Saisons in der Vereinsgeschichte – und zum anderen ist im Müllbunker gerade kein Fitzelchen Müll.

Das Heizkraftwerk steht derzeit still. Das ist alle drei Jahre so. Dann wird die Anlage für zwei Wochen abgeschaltet, damit saniert werden kann. Damit die Teile der Anlage überprüft werden können, an die sonst bei Betrieb nicht heranzukommen ist. Und dann ist eben im Müllbunker auch keine einzige Abfalltüte mehr. Er ist nur noch ein 24 Meter tiefes gähnendes Loch. Besenrein. An Freitagen stapelten sich darin in der Regel 6000 Tonnen Müll, erzählt Brunzlow am Dienstagmittag bei einem Rundgang. Manchmal ist es aber auch mehr. Neulich, vor Ostern, da sei der Bunker so voll gewesen, dass man von einer Seite zur anderen hätte hinüberlaufen können. Ein Abfall-Lauf über immerhin 63 Meter.

Doch jetzt schweißen, flexen und hämmern Arbeiter am Boden des Bunkers. Die Betonwände sind mit Holzbrettern ausgekleidet – damit die beiden Greifer, die normalerweise auf einen Schlag fünf Tonnen Müll in eine der vier Verbrennungsanlagen werfen, die Wände nicht beschädigen. „Das Holz ist verrottungsfest“, sagt Betriebsleiter Markus Sänger. Dem Holz macht der Müll nichts aus – die Halterungen für die Bretter aber, die Stahlträger, sind da empfindlicher. Die müssen überprüft und erneuert werden. Fachleute müssen zudem den Betonboden auf Risse untersuchen. „Damit wir sicherstellen, dass keine Reste aus dem Müll ins Grundwasser gelangen“, sagt Sänger.

Auch wenn der Greifer am 2. Mai um 5.15 Uhr den letzten Müll in den Verbrennungsofen hievte – der Geruch hält sich. Es riecht, nun, nach Müll eben. Aber für einen Sachgebietsleiter wie Stephan Haas natürlich kein Vergleich zum Gestank, der durch einen gefüllten Bunker zieht. „Jetzt hält man das doch gut aus“, sagt er.

Nicht nur der Bunker wird von Experten inspiziert und wenn nötig ausgebessert. Auch der Schornstein. Von außen kennen ihn alle: Drache Fessie, Logo der Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH (FES), windet sich weithin sichtbar auf blauem Grund um den Schornstein. Doch wo sonst die gereinigten Rauchgase mit 160 Grad hindurchwabern, herrscht nun Kühle. „Es braucht mehrere Tage, bis es hier kalt genug ist und wir hier reinkönnen“, sagt Sänger und blickt nach oben. Der graue Himmel ist in 120 Meter Höhe durchs Schornsteinloch zu erblicken.

Es wird aber nicht nur Müll im Heizkraftwerk verbrannt, dabei entstehen auch Fernwärme und Strom für 50 000 Frankfurter. Die stehen in den 14 Tagen Auszeit der Anlage aber nicht ohne da. Seit 2017 sei das Kraftwerk im Mainova-Wärmeverbund, andere Kraftwerke könnten einspringen, sagt Constantin Alsheimer, Vorstandsvorsitzender des Energieversorgers Mainova, der wie die FES 50 Prozent am Betreiber MHKW Frankfurt hält. „So vermeiden wir eine Million Liter Heizöl während der Sanierungszeit.“

Logistisch ist die Auszeit des Heizkraftwerks aber eine Herausforderung. „Wir können der Bevölkerung ja nicht sagen, dass wir zwei Wochen lang keinen Müll abholen“, sagt Dirk Remmert, FES- und MHKW-Geschäftsführer. Deshalb wird der Abfall in einer Umschlaganlage am Osthafen gelagert, von dort in die Mainzer Anlage gebracht. „Wobei die auch nicht auf den Müll aus Frankfurt warten, die sind gut ausgelastet“, sagt Remmert. Von Mainz aus werde der Müll deutschlandweit verteilt. „Wir sind froh, dass wir das gemeistert bekommen.“ Hinzu kommt: Mit der Planung muss eineinhalb Jahre vorher begonnen werden, damit in den zwei Wochen dann alle Fachfirmen und alles Equipment auch verfügbar sind.

Am Montag kommen die ersten Müllautos wieder angefahren. Dann muss die Anlage langsam wieder das tun, wofür sie da ist: den Hausmüll der Frankfurter verbrennen. Ohne Eintracht-Fan-Artikel. Die werden schließlich dringend im Einsatz gebraucht.



Artikel Frankfurter Rundschau, vom 08.05.2019. Von Sandra Busch


Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Bericht!

Meinungen zu diesem Bericht:

Zu diesem Bericht liegt noch keine Meinung vor


 



   
   

 

     
     




Allgemein

Kleinanzeigen
Wohnungsmarkt
Stellenmarkt
Veranstaltungen und Termine
Kommunikation und Forum
Kontakt
Newsletter



Wissenswertes

Daten und Fakten von Heddernheim
Heddernheims Vergangenheit !
Unruhiges Nida - Heddernheim
Heddernheim gestern und heute.
Im Wandel der Zeit
Ansichten von Heddernheim
Heddemer Straßen von A bis Z
Das ehemalige AEL in Heddernheim
Das Brühlfeld



Partner Links

Stadtteil Eschersheim
Stadtteil Niederursel
Stadtteil Praunheim

FreeString news feed
Storck Bicycle




Vereine

Familie und Altenhilfe
Fastnachtvereine
Feuerwehr
Gartenvereine
Gewerbeverein
Kulturvereine
Musikvereine
Pfadfinder
Sonstige
Turn u. Sportvereine
Zuchtvereine



Einrichtungen
14.Polizeirevier
Begegnungszentrum
Bücherschrank
Chor
Gemeinden
Kinderbeauftragte
Kindergärten
Kindergärten kirchlich
Kindergärten Städt.
Kinderläden
Kolumnen
Konzerte
Krabbelstuben
Museum
Politische Parteien
Schulen
Schülerläden
Schwimmbäder
Soziale Einrichtung
StadtteilBotschafter



Service
Apotheken Notdienst
Bildung
Büchereien
Bürgeramt
Entsorgung
Feuerwache
Flohmärkte
Jugendamt
Mietspiegel Frankfurt
Nachbarschaftsbüro
Ortsgericht
Polizei
Postamt
Schiedsperson
Sozialamt
Sperrmüll
Wochenmarkt



Link Kategorien
Beratungsstellen
Fasnachtslinks
Frankfurt Links
Frankfurter Stadtteile
Geschichte Heddernheim
Kino
Museen in Frankfurt
Nachtleben
Presse
Private Homepages
Suchen und finden
Veranstaltungen





Gewerbekategorien
Abschleppdienst
Akupunktur
Altenpflege
Alternative Heilmethoden
Anwalt
Apfelwein
Apotheken
Ärzte
Astronomie
Atemübungen
Autohaus
Autolackiererei
Ayurveda
Bäckereien
Badausstattung
Badstudios
Banken u. Sparkassen
Bar
Baudekoration
Bauernhof
Bauknecht Ersatzteile
Bauunternehmen
Bekleidung
Beratungen
Bestattungen
Bildgestaltung
Bildhauer
Bioprodukte
Blumen
Büroartikel
Büromanagement
Cafe´s
Camping u. Freizeit
Coaching
Computer
Containerdienst
Dachdeckerbetriebe
Dauergrabpflege
Dekorative Kosmetik
Dentallabor
Dentist
Design
Dienstleistung EDV
Dienstleistungen
Döner-Imbiss
Druckerpatronen
Drucksachen
Edelsteine
EDV
Eisdiele
Eisenflechterei
Elektroinstallation
Elektronik
Elektrotechnik
Energieberatung
Entertainment
Enthaarungsstudio
Entsorgung
Entspannung
Erbfall
Ernährungsberatung
Events
Eventservice
Existenzgründungen
Fahrscheine
Fahrschulen
Fast-Food Restaurants
Fenster
Fernwärme
Finanzbuchhaltung
Finanzdienstleistung
Fitness-Studio
Fliegengitter
Floristen
Formalitäten-Portal
Fotografie
Friseursalons
Fussballschule
Fußpflege
Gartenbau
Gärtnerei
Gastronomie
Gaststätten
Gerüstbau
Geschenkartikel
Gesundheit
Gesundheitsberatung
Getränkehandel
Getränkevertrieb
Glaserei





Goldschmiede
Grabmale
Grafikdesign
Grünpflege
Handarbeit
Handarbeitsbedarf
Handelsvertretung
Handwerker Allround
Haushaltsauflösung
Haushaltsbedarf
Hausmeisterservice
Haustechnik
Hausverwaltung
Heilpraktiker
Heizung
HiFi u. TV - Branche
Hoch -und tief bau
Hochzeit
Holzverarbeitung
Hotels
Hypnosetherapie
Immo.-Management
Immobilien
Innenarchitektur
Innenausbau
Insektenschutz
Instrumente
Internet
Inventurservice
IT Service
Kartoffelprodukte
Kegelbahnen
KFZ Gutachter
KFZ Pflegeservice
Kfz.-Branche
Kinderarzt
Kochschule
Kommunikation
Konditorei
Kopieren und Druck
Kosmetik
Kosmetikstudio
kosmetische Ästhetik
Kostümverleih
Krankenfahrten
Krankengymnastik
Krankenpflege
Küchenstudios
Kurzwaren
Lebensberatung
Limousinen Service
Limousinen Verleih
Lotto Annahmestelle
Makler
Malerarbeiten
Malerei
Massage
medizinische Massage
Medizinprodukteberatung
Metzgereien
Microblading
Mietwagen Service
Möbelmontage
Mode
Motorräder
Müllheizkraftwerk
Multimedia
Musik
Musikhaus
Musikunterricht
Nachlass
Nagelmodellage
Nähen
Naturheilpraxis
Nordic Walking
Notar
Objektschutz
Optische Geräte
Pannenhilfe
Personalentwicklung
Pflegedienste
Physiotherapie
Pietät
Pilsstube
Pizzeria
Psychologische Beratung
Psychotherapie
Qi Gong
Raumausstattung
Raumgestaltung
Rechtsanwalt
Refill Station
Regalservice
Reiki
Reisebüro
Reiseveranstalter
Restaurants
Rund ums Haus
Sanierung
Sanitär u. Heizung
Schadstoffentsorgung
Schankanlagenservice
Schlossereien
Schmuck
Schneidereien
Schreibwaren
Schreinereien
Schrott
Schuh u. Schlüsseld.
Schulbedarf
Secondhand Mode
Seifenmanufaktur
Seniorenpflegeheim
Shiatsu
Sicherheit
Solaranlagen
Solarium
Sonnenstudio
Sperrmüll
Sprachschulen
Stadtreinigung
Steuerberater
Strassencafe
Stressmanagement
Tankstellen
Telefonanlagen
Telekommunikation
Teleskope
Teppichwäsche- Reparaturen
Testamentsvollstreckung
Tierbestattung
Tintenpatronen
Traditionelle Chinesische Medizin
Travelservice
Trockenbau
Türen
Uhren / Schmuck
Unfallinstandsetzung
Unterhaltung
Unternehmensberatung
Veranstaltungen
Verkaufsagent
Verkehrssicherung
Versicherungen
Versicherungsmakler
Vinothek
Vorsorge
Weinhandel
Wellness
Winterdienst
Yoga
Zahnarzt
Zahntechnik
Zeitschriften

       
     
©2003 - 2018 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum | Datenschutzerklärung